· 

Die erste Woche ist rum

Mittlerweile gehört die erste Woche der Vergangenheit an. Elva hat die Trennung von Mutter und Geschwister sehr gut verkraftet. Es fällt ihr vielleicht auch leichter, weil sie nicht ohne Hundepartner auskommen muss. Zudem sind die wachen Phasen mit ihr sinnvoll genutzt worden, so dass sie meist rundum beschäftigt war.

Die Stubenreinheit klappt super. Dies ist sicherlich auch ein enormer Verdienst des Züchters, da in der Zuchtstätte dafür schon ordentlich Vorarbeit geleistet wurde. Zudem hilft die Box, in der Elva neben dem Bett übernachtet, so dass sie sich meldet, wenn sie raus muss. Ansonsten ist die Box als Ruheort von Beginn an akzeptiert worden.

 

Selbst das Autofahren läuft einwandfrei. Übergeben musste sie sich bisher nicht. Elva ist auch hier noch in der Box, damit ein hin und her turnen verhindert wird und sie auch im Fahrzeug lernt, Ruhe zu halten. Die Fahrt zum Büchsenmacher wurde für Elva mit einer Hundebegegnung belohnt. Der Deutsch Langhaar- Rüde des Geschäftsinhabers zeigte sich, zum Verdruss von Elva, allerdings völlig unbeeindruckt.

 

Bereits am zweiten Tag hat Elva Dixies besten Kumpel, den Großen Münsterländer-Rüden vW Gustl vom Allgäuer Tor, kennengelernt. Haus und die unmittelbare Umgebung sind schon erkundet und auch am Wasser waren sie. Schwimmen ist für Elva kein Problem. Sie nimmt das Wasser wie selbstverständlich an und hat sichtlich Freude am nassen Element.


Elva zeigt sich stets neugierig und ohne Furcht. Sie erkundet und saugt alle gewonnenen Eindrücke förmlich auf. Dabei orientiert sie sich stets an Fabian oder Dixie. Und wenn es dann genug ist, wird sich am liebsten auf Fabians Bauch ausgeruht.

 

Waren die ersten Tage vom Ablauf her noch ganz entspannt, muss sich Elva nun an den Arbeitsrhythmus von Fabian gewöhnen. Gestern war Elvas erster Arbeitstag an der Seite von Fabian und Dix als Wildhüterhund Zürichs. Auch hier warten spannende Abenteuer auf die junge Hündin. Den rötlichen Bart eines Mitarbeiters am Forsthof hat sie wohl mit einem Fuchsbalg verwechselt und sich daran fest gebissen. Aua! Das Wort "AUS" ist bisher noch nicht im Kommandoschatz von Elva vorhanden. Hier besteht dringender Nachholbedarf :) Danach wurde im Büro mit Dixie zusammen von der Fuchsjagd geträumt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0