Unsere Philosophie

Wir betreiben unsere GM-Zucht mit größter Hingabe, Feingefühl, Leidenschaft

und Freude, gleichzeitig aber auch mit der nötigen Proffessionalität und absoluter Einsatzbereitschaft.

 

Wir wollen mit unserer Zucht kein Geld verdienen (dafür haben wir unsere Arbeit),

wir züchten aus Freude zu unseren Schwarz-Weißen.

 

Unser Zwinger / unsere Zucht ist ein reines Hobby!

Unsere Hunde sind Familienmitglieder!

So können wir gewährleisten, dass:

 

P...die Hunde im Vordergrund stehen und nicht die Kröten.

P...unsere Zuchthündin keine "Gebährmaschine" ist.

P...wir nur Hunde verpaaren, die auch unserem Zuchtanspruch entsprechen - 

       vor allem im Hinblick auf Leistung, Gesundheit und Wesen.

P...unsere Hunde mit Familienanschluss groß werden bzw. leben.

P...wir alles für eine gesunde Entwicklung der Welpen machen.

P...die Welpen bestmöglich vorgeprägt werden.

P...wir ehrlich sind und niemanden über den Tisch ziehen werden.

P...wir auch nach dem Kauf eines Welpen gerne Ansprechpartner bleiben.

P...wir Hunde mit Respekt behandeln und sie als Lebewesen ansehen.


Wie breits erwähnt, ist die Zucht immer auch ein Glücksspiel.

Wir wissen, dass die Siegerhündin und der Siegerrüde miteinander verpaart nicht automatisch die Super-Sieger hervorbringen.

 

Außerdem spielt natürlich auch die Ausbildung des Hundes immer eine entscheidende Rolle.

Es ist ein Unterschied, ob jemand den 30. Hund zur Prüfung führt oder jemand, der noch ganz am Anfang seines Schaffens steht.

 

Aber ein gewisses Profil müssen Zuchthunde für uns natürlich auch erfüllen.

Folgende Kriterien sind uns für Zuchthunde u.a. besonders wichtig:

 

P...Hunde mit HD-freien Hüften

P...Hunde mit erfolgreichem Abschneiden auf den Prüfungen VJP, HZP und VGP

P...Hunde, die trotz der Mindestausbildung bis zur VGP keine reinen

       Prüfungshunde sind, sondern auch auf den Jagden eingesetzt werden

P...Hunde, die vom Wesen her angenehm und ausgeglichen sind

P...Hunde mit hoher Arbeitsfreude und Leistungsbereitschaft  


So denken wir, dass wir mit der Ausbildung unserer Hunde und den Auswahlkriterien an einen Deckrüden

einen hohen Standard in der Zucht setzen. Der Rest ist dann reines Bauchgefühl!

 

Für eine gute Entwicklung und Förderung geben wir täglich unser Bestes - wir sind stolz auf jeden unserer Hunde!  

 

Gleichzeitig wünschen wir uns für unsere Welpen tolle neue Eigentümer und ein schönes neues Zuhause.

Sie sollen es nach der Zeit bei uns ebenso gut haben.

 

Wir lehnen die Art von Besitzer ab, die den Hund einmal im Jahr für eine Treibjagd aus dem Zwinger holen

und dann Höchstleistungen vom Vierbeiner erwarten.

 

Der Große Münsterländer Vorstehhund ist ein Arbeits- bzw. Leistungstyp!

 

Er hat einen großen Bewegungsdrang, muss aber auch vom Kopf her täglich gefordert werden

und braucht demnach eine Menge Zuneigung und Zeit.