Wissenswertes zu unserer Zucht

Unser Ziel ist es, leistungsstarke, wesensfeste und familienfreundliche Jagdhunde zu züchten.

 

Wir möchten physisch und psychisch gesunde Hunde mit besonders positiven Wesens- und Arbeitsveranlagungen hervorbringen.  

 

Durch eine frühe Prägung versuchen wir, die Welpen auf ihren Jagd- und Familienalltag bestmöglich vorzubereiten.

 

Mit unserem vielseitigen Jagdrevier rund um Fockbek, können wir die Welpen super vorbereiten bzw. (fast) alles bieten, was sie für ihr späteres Jagdleben benötigen und in ihrem zukünftigen Jagdrevier zu sehen bekommen.

 

Für die kleinen Nachwuchs-Jagdhunde stehen tägliche Reviergänge in die unterschiedlichen Bereiche unseres Reviers an und auch die Wildberührung steht natürlich auf dem Programm.

 

Wir geben daher unsere Welpen vorrangig an Jäger bzw. Suchenführer ab, denn wir züchten

vom Jäger für den Jäger. 

 

Bei unserer Zucht unterwerfen wir uns der Zuchtordnung und den Richtlinien des Verbandes Große Münsterländer e.V. (VGM).

 

Das erklärte Zuchtziel des Verbandes und die Mindestkriterien für eine Zuchtfreigabe einer Hündin und eine Anerkennung als Deckrüden können Sie hier herunterladen (Quelle: Internetpräsenz des VGM):

 

Zuchtordnung des GM-Verbandes
Zuchtordnung GM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.9 KB

 

Die Zucht ist immer auch ein Glücksspiel.

Kein Züchter auf dieser Welt, kann eine Garantie für gesunde und leistungsstarke Hunde abgeben.

 

Was einen guten Züchter aber eben ausmacht, ist, dass er die Chancen für einen erfolgreichen Wurf erhöht,

indem er die mögliche Anpaarung im Vorfeld genau studiert und versucht mögliche gesundheitliche Mängel für die kommende Generation zu minimieren bzw. auszuschließen.

 

Dies ist aber nur möglich, wenn der komplette Wurf auch ausgewertet wird und die Ergebnisse

auch in der Datenbank des VGM auftauchen.

 

So ist es uns ein Anliegen, dass möglichst unser kompletter Nachwuchs auf den Prüfungen VJP und HZP geführt wird.

Außerdem streben wir an, dass eine HD-Untersuchung (ab einem Alter von 12 Monaten möglich) durchgeführt wird

und die Hunde zumindest auf einer Zuchtschau des GM vorgestellt werden.

 

Wir legen größten Wert auf eine ehrliche Zucht!

So veröffentlichen wir grundsätzlich alle Nachzuchtergebnisse (soweit uns bekannt)

von Hunden aus unserem Zwinger.

   

Nur so ist es uns (und natürlich auch anderen Züchtern) möglich, auch in Zukunft leistungsstarke und formschöne

Große Münsterländer zu züchten und etwaige Schwachstellen in den Folgegenerationen zu verbessern. 

 

Ebenso ist es für uns nur selbstverständlich, dass wir auch nach Abgabe der Welpen gerne Ansprechpartner

für unsere Käufer bleiben und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.