vW Hasco vom Ahler Esch

Eckdaten des ausgewählten Zuchtrüden für unseren A-Wurf

ZB.-Nr.: 260/07      Wurfdatum: 03.05.2007      DGStB: 60993

aus Mutter: vW Centa vom Ahler Esch 13/02   nach Vater: vW Enzo vom Donnersberg 187/05

VJP

  73 Punkte  (Spurarbeit: 11 P.) 


HZP

183 Punkte  (St.h.d.l.E.: 11 P.)


Int.-vW-Auslese-HZP

182 Punkte  (St.h.d.l.E.: 10 P.)

+ Leistungsabzeichen vorm Walde: 10 Punkte 


VGP

282 Punkte im III. Preis (Übernachtfährte)


Sonstiges

HN (04.06.2008)


Art des Jagens

spurlaut

sichtlaut

LN


Gesundheitliche Daten

HD-frei A

vollzahniges Scherengebiss


Beurteilungen


> Zuchtschau 2008

sg/sg

66 cm


Typ: mittlerer Schlag, rüdentypisch

Farbe: Mittelschimmel, Kopf: schwarz mit Blesse, Auge: braun   

 

"Im Wesen ruhiger Hund, i. Gangwerk ohne Mängel, mit guter gerader Rückenlinie, Art- und typgerecht etwas leichter Kopf."


> vW-Zuchtschau

sg/sg

67 cm


Typ: mittlerer Schlag, rüdentypisch

Farbe: Mittelschimmel, Kopf: schwarz mit Blesse, Auge: braun   

 

"Ein voll im Typ stehender Rüde im oberen Größenmaß. Ideale Rückenlinie und Unterlinie; sehr schöner Rüdenkopf; im Gangwerk absolut fehlerfrei. Im Wesen gelassen."


Beschreibung zum Rüden Hasco

Der Rüde hat uns absolut und in jeder Hinsicht überzeugt.

Hasco erfüllt unsere Mindestanforderungen an einen Deckrüden, hat ein super Wesen und sieht zudem noch wunderschön aus.

Damit hat er uns sofort in den Bann gezogen.

 

Nicht nur die Prüfungen hat Hasco hervorragend gemeistert, auch in der jagdlichen Praxis ist der Hund gefragt.

Gleichzeitig ist er großartiger Familienhund, der mit den beiden kleinen Kindern sehr liebevoll umgeht.

 

Der gesamte H-Wurf vom Ahler Esch zeichnet sich durch Leistungsfähigkeit und Wesensfestigkeit aus.

Mehrere Geschwister von Hasco sind in die Zucht gegangen und alle haben sich bisher sehr gut vererbt.

 

Auch Hasco ist ein gefragter Zuchtrüde und wir sind uns sicher, mit dieser Wahl die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Eigentümer: Michael Greiner, 74626 Bretzfeld